SiliCat Hygienepulver für die Katzentoillete – 500g Streudose

SiliCat Hygienepulver für die Katzentoillete – 500g Streudose

5,15 inkl. USt.

(0,01 / g)

Lieferzeit: 5-7 Werktage (deutschlandweit)

  • SiliCat Hygienepulver 500g
  • Hygienepulver aus natürlichen Mineralien, wie Silikatgestein und Klinoptilolith
  • bindet Ammoniak und Gerüche
  • wirkt antibakteriell
Anzahl
Artikelnummer: TT - SiliCat Kategorien: , ,

SiliCat Hygienepulver für Katzentoilletten

Katzenhalter kennen das Problem: unangenehme und beißende Gerüche in der ganzen Wohnung. Unser Hygienepulver SiliCat aus gemahlenem Silikatgestein kann etwa 150% seiner Eigenmasse an Feuchtigkeit aufnehmen. Dabei bindet das Pulver mit seinem alkalischen pH-Wert genau den Stoff, der für die Gerüche verantwortlich ist, nämlich Ammoniak. Außerdem wirkt das Pulver antibakteriell. Pilze und Viren haben so keine Chance. Besonders in der kalten Jahreszeit können Sie so der Gesundheit ihres Stubentiegers auf die Sprünge helfen. Auch im Sommer kann das Pulver punkten, denn durch die Hygienewirkung wird Fliegenbefall vorgebeugt.

Das SiliCat Hygienepulver hat dabei keinerlei Giftstoffe. Es besteht aus gemahlenem Klinoptilolith, einem Silikatgestein und kann einfach mit dem Katzenstreu entsorgt werden. Es ist nach der Durchführungsverordnung nach (EU) Nr. 651/2013 unter der Kenn-Nummer 1g568 zugelassen.


Eigenschaften SiliCat Hygienepulver

  • Inhalt: besteht aus zermahlenen Mineralien, Klinoptilolith, Silikatgestein
  • Verpackung: abgefüllt in der praktischen Streudose mit ca. 500g
  • Struktur: feines Pulver
  • Vorteile: bestens geeignet für Innenräume, bindet Gerüche und Ammoniak, wirkt antibakteriell
  • Lieferung: Streudose verpackt im Karton
  • Hersteller: Tierisch Trommler
  • Geeignet für: Katzen

Inhaltsstoffe

SiO2 65,0– 71,3 %; MgO 0,6 – 1,2 %; Al2O2 11,5 – 13,1 %; Na2O 0,2 – 1,3%; CaO 2,7 – 3,4%;
TiO2 0,1 – 0,3%; K2O 2,2 – 3,4%; Fe2O 0,7 – 1,9%; Si2Al 4,8 – 5,4%; unlösliche Asche < 2%;


Anwendungshinweise

Streuen Sie zunächst eine dünne und gleichmäßige Schicht des SiliCat Hygienepulvers in die Katzentoilette. So kann die Feuchtigkeit am besten gebunden und unangenehme Gerüche vermieden werden.
Danach können Sie eine etwa 5cm hohe Schicht Katzenstreu aus pelletiertem Stroh auftragen. Das Katzenstreu sollte gleichmäßig in der Katzentoilette verteilt werden.
Zusätzlich kann nach Bedarf sparsam etwas SiliCat Hygienepulver auf das Katzenstreu und frische feuchte Stellen aufgetragen werden. Bei Kontakt mit Urin bildet das Katzenstreu grobe Klumpen. So können Sie einfach die täglich anfallenden Verunreinigungen und nassen Stellen entfernen und nachstreuen.

Wir empfehlen die Erneuerung beider Schichten nach etwa einer Woche.

Gewicht.5 kg

You may also like…