Was zeichnet unsere Einstreu aus?

Unsere Einstreusorten sind extrem saug-stark und dadurch sparsam im Verbrauch. Das macht sie wesentlich ergiebiger als Langstroh. Mit Einstreu von Tierisch Trommler sorgen Sie für die beste Tierhygiene und erreichen eine geringere Ammoniak-Belastung im Stall. Wir liefern unsere Einstreu nahezu staub-und keimfrei aus.

Aufgrund der hervorragenden Ergiebigkeit lohnt sich der Kauf selbst wenn man die Transportkosten einbezieht. Wir liefern deutschlandweit bis vor die Haustüre.

Zerschlagenes Stroh bietet viele Vorteile
Diese unschlagbare Ergiebigkeit ergibt sich aus unserem besonderen Verarbeitungsprozess. Das Stroh wird in einer Hammermühle zerschlagen und die Fasern so noch weiter aufgeraut. Dadurch öffnen wir die Poren und können die Saugfähigkeit der Zellen steigern. Während der Herstellung entfernen wir grobe Fremdkörper und saugen den anfallenden Staub und Dreck, der sich zwischen den Fasern gesammelt hat, ab. Dadurch sind unsere Produkte auch besonders gut für empfindliche Tiere geeignet.

Einfach und zeitsparend in der Anwendung
Wir stehen für leichtes und zeitsparendes Einstreuen! Mittels der wunderbar handlichen 100 Liter / 120 Liter Säcke (je nach Sorte), die mit einem Füllgewicht von jeweils ca. 20 kg sehr gut zu handhaben sind. Sie können die Säcke einfach direkt im Stall aufschneiden und die Einstreu gleichmäßig verteilen. Das Kennenlernpaket reicht aus zur Einstreu eines Stalls mit ca. 3x4m Grundfläche (3 bis 4 Säcke, je nach Sorte). Dann kann etwa 7 – 10 Tage auf Nachstreuen verzichtet werden. Die verbleibenden Säcke sollten etwa ein bis zwei Wochen zum Nachstreuen ausreichen.

Die Einstreu bildet außerdem eine angenehm warme Liegefläche und bietet gute Wärmedämmeigenschaften, damit die Tiere nicht zu kalt ruhen.

Geringer Mistanfall
Der anfallende Mist zersetzt sich schnell und hat sogar noch ein um 50% geringeres Volumen als vergleichbarer Mist aus Langstroh. Außerdem ist unsere Einstreu zu 100% kompostierbar und wunderbar als Dünger anwendbar. Damit sparen Sie auch noch Kosten beim Ackerbau. Unsere Einstreusorten haben ein geringes Lagervolumen: Es kommt in Säcken abgepackt, ist wasserdicht in Folie eingeschweißt und dadurch sehr gut stapelbar.