Futter

Futter

Zeigt alle 12 Ergebnisse

Sort by:

FURAGO Getreidefreies Pferdefutter 20kg

Leicht verträgliches Futter für Pferde mit Stoffwechselstörungen
25,10 inkl. USt.

(1,26 / kg)

FURAGO Haferfreies Pferdefutter 20kg

Zur Fütterung bei geringer Belastung
ab 20,48 inkl. USt.

(0,81 / kg)

FURAGO Heucobs Spezial Pferdefutter 25kg

Futter für empfindliche Pferde mit Allergie
19,95 inkl. USt.

(0,80 / kg)

FURAGO Kräuter Pferdefutter 20kg

Ein haferfreies Müsli speziell für kranke Pferde
19,95 inkl. USt.

(1,00 / kg)

FURAGO Mash Pferdefutter 15kg

Spezielles Futtermittel für den Stoffwechsel
20,48 inkl. USt.

(1,37 / kg)

FURAGO Oldie Pferdefutter 20kg

Zur Fütterung von alten Pferden
ab 21,53 inkl. USt.

(0,87 / kg)

FURAGO Reiskleie Pferdefutter für Sportpferde 20kg

Trocken-pelletierte Reiskleie für Pferde mit hoher Belastung
31,40 inkl. USt.

(1,57 / kg)

FURAGO Robust Pferdefutter 20kg

Zur Fütterung von Robustpferden
ab 20,48 inkl. USt.

(0,81 / kg)

FURAGO Vital Pferdefutter 20 kg

Futtermittel für viel Energie
ab 20,90 inkl. USt.

(0,83 / kg)

FURAGO Zucht Pferdefutter 20kg

Futtermittel für tragende Stuten
ab 23,00 inkl. USt.

(0,98 / kg)

JOPACK TopHay Wiesenheu Pferdefutter 18kg

100% Wiesenheu, Raufutter für Pferde, entstaubt und gesiebt
ab 9,98 inkl. USt.

(0,56 / kg)

STROHFIX Spezial Gerste Kälberfutter Strohmehl 20kg

Kälberfutter aus gemahlenem Gerstenstroh und Hartstroh
ab 7,51 inkl. USt.

(0,38 / kg)

Das richtige Pferdefutter finden – mehr als Heu, Getreide und Stroh

Die richtige Ernährung spielt auch bei Pferden eine wichtige Rolle und sollte jedem Halter am Herzen liegen. Doch ist das Angebot an Pferdefutter und Empfehlungen schlichtweg überwältigend. Dabei muss den individuellen Bedürfnissen und Anforderungen einer Tierart oder eines einzelnen Tieres nachvollziehbar entsprochen werden.

Aus diesem Grund bietet Tierisch Trommler Pferdefutter an, das auf die speziellen Bedürfnisse von Pferden und ihren individuellen Ansprüchen und Lebensphasen abgestimmt ist.

Viele Pferdebesitzer gehen davon aus, dass das Basisfutter aus Heu und Getreide ausreicht. Tatsächlich ist diese Ernährung für viele Tiere jedoch zu einseitig. Oft fehlen elementare Nährstoffe und andere werden im Übermaß verabreicht.
Der Einfluss von Nährstoffen auf die Tier-Gesundheit ist vergleichbar mit dem auf den Menschen. Viele Studien haben diesen Einfluss inzwischen belegt. Die positive Auswirkung einer ausgewogenen Versorgung mit sekundären Pflanzenstoffen, Spurenelementen, ungesättigten Fetten und Vitaminen auf den gesamten Organismus ist nachgewiesen. Jeder Tierhalter kann die Gesundheit seiner Pferde negativ und positiv beeinflussen und das durch die Auswahl der Futtermittel. Über die Ernährung ist es auch durchaus möglich chronische Erkrankungen von Pferden zu heilen. Wie beim Menschen, wenn der Stoffwechsel gestört ist, entwickeln sich Beschwerden und Krankheiten; und dieser lässt sich durch Nährstoffe positiv beeinflussen.

Die typische Fütterung und das Nährstoffkonzept

Heu
Das Heu als Hauptfutterquelle deckt, bei hoher Qualität, im besten Fall den Bedarf an Rohproteinen, Rohfasern, fettlöslichen Vitaminen, Spurenelementen und wichtigen Fettsäuren. Die notwendigen sekundären Pflanzenstoffe fehlen hier. Ein Manko.

Kraftfutter
Durch die Fütterung mit Kraftfutter, wie Weizen, Hafer und Gerste, werden viele benötigten Nährstoffe, wie Biotin, Carotinoide, Phenole, B-Vitamine und Spurenelemente, wie Selen, Eisen und Vitamin C geliefert. Ein kleiner Anteil an sekundären Pflanzenstoffen ist Teil davon. Der hohe Anteil an Klebereiweißen und Stärke (besonders bei Weizen) ist allerdings als Nachteil anzusehen.

Sekundäre Pflanzenstoffe
Es gibt vielfältige Haupt- und Untergruppen. Ebenso vielfältig beeinflussen sie die Tier-Gesundheit. Dieses Ernährungskonzept, wird durch Vitamine und weitere Komponenten, wie Aminosäuren komplettiert. Es kann die Stressbelastung, den Muskelaufbau die Muskeldurchblutung des Tieres positiv beeinflussen und spielt bei der Abwehr von Infektionen entscheidend mit.

Bei der typischen Fütterung mangelt es fast immer an Vitaminen, sekundären Pflanzenstoffen und Spurenelementen. Demgegenüber Kohlenhydrate, Rohfasern und Rohproteine zu viel verabreicht werden.
Häufig liegt das an der mangelnden Qualität und der fehlenden Vielseitigkeit im Pferdefutter. Weiter begünstigt werden gesundheitliche Probleme durch eine bereits vorliegende Störung der Darmflora bei den Tieren.

Theoretisch ist die Ernährungsumstellung leicht. Allerdings muss dafür die Qualität der Futtermittel entsprechend verbessert werden. Auch sind viele Tiere durch die langfristige Basisfütterung gesundheitlich bereits so angeschlagen, dass es notwendig ist das Standardfutter durch Futter mit spezieller Nährstoffzusammensetzung zu ergänzen, um das zu regulieren. Es gibt Futtermittel, die im Hinblick auf diverse gesundheitliche Probleme beim Tier, entwickelt sind, um bei der Regulierung zu unterstützen.

Zusammenfassend kann man sagen: Ein gutes Ernährungskonzept für Pferde funktioniert durch das Zusammenspiel vieler Komponenten, die aufeinander abgestimmt sind und sich ergänzen.

Wir haben eine Auswahl hochwertiger Futtermittel und Einstreu für Pferde, Rinder, Hühner und Kleintiere, die du bei uns bequem online kaufen kannst. Es werden ausschließlich hochwertige und kontrollierte Zutaten verwendet, die die Gesundheit und das Wohlergehen deines Pferdes unterstützen und fördern.